Blog
Aktuelles, Neuigkeiten und Erwähnenswertes

Die News kann man auch als RSS-Feed abonnieren.


Pusten, Prusten, Blubbern, Klappern Ein flötistisches Dschungelkonzert

Kinderbuch von Britta Roscher und Dieter Bertram
Im September erscheint das Kinderbuch „Pusten, Prusten, Blubbern, Klappern Ein flötistisches Dschungelkonzert“ von Britta Roscher mit Illustrationen von Dietmar Bertram. Anton, Eduard, Salome und Pepe sind tierische Freunde. Sie verbringen viel Zeit miteinander und haben dasselbe Hobby: Sie spielen Querflöte – am liebsten zusammen. Am Abend geben sie ein Konzert. Bis es soweit ist, vertreiben sie sich die Zeit im Dschungel. Für ihre Wanderung haben sie ihre Flöten eingepackt, von der großen bis zur kleinsten – wie die wohl klingen? Eine humorvolle Geschichte für Augen und Ohren mit verschiedenen Musikstücken zum Anhören. Vorbestellungen sind jetzt möglich! Einfach eine Mail an Britta Roscher senden.

Mehr zu diesem Buch erfahren…

Wiesbaden hat gewählt - vorläufiges Ergebnis der Kulturbeiratswahl!

Die Auszählung der Kulturbeiratswahl 2022 ist beendet und das vorläufige Endergebnis steht fest. Britta Roscher wurde in der Sparte Musik in den Kulturbeirat gewählt! Die Liste der gewählen Mitglieder des Kulturbeirates kann man hier einsehen. Das Wahlergebnis wird am 19.07. geprüft und wird zum 01.09. 2022 endgültig.

Über den Kulturbeirat
Liste der gewählen Mitglieder

Wiesbaden wählt einen neuen Kulturbeirat!

Alle WiesbadenerInnen ab 16 Jahren sind aufgerufen sich an der Wahl zum Kulturbeirat zu beteiligen.

Für den Kulturbeirat kandidieren auch 2022 erneut zahlreiche Vertreter/innen wichtiger Wiesbadener Kulturträger, die sich seit Jahren mit kulturpolitischen Fragen im Arbeitskreis Stadtkultur beschäftigen. Sie bringen damit wichtige Qualifikationen ein: die Kenntnis der Situation der unterschiedlichen Kultursparten in Wiesbaden und die Erfahrung kulturpolitischer Konsensfindung auch jenseits der eigenen Belange. Britta Roscher kandidiert für die Sparte Musik.

Video Kulturbeiratswahl
Liste der Kandidat:innen des Arbeitskreises Stadtkultur
Über den Kulturbeirat
Flyer Kulturbeiratswahl (PDF)

Die Wahl findet als reine Briefwahl statt. Die Briefwahlunterlagen können ab dem 26.05.2022 hier angefordert werden.


Mitwählen

Klassenvorspiel - SchülerInnen-Konzert für Querflöte und Gitarre

In der Wiesbadener Thomasgemeinde geben die SchülerInnen von Britta Roscher (Querflöte) und David Eggert (Gitarre) ein abwechslungsreiches Konzert mit Musik für Querflöten und Gitarren. Für diese Veranstaltung gilt aktuell die 2G-Regelung (Geimpft-Genesen)


Mitmachen

musikstudio silver & strings

Ab 2022 freue ich mich über euren Besuch im Unterrichtsraum für Querflöte und Gitarre im Wiesbadener Rheingauviertel, dem musikstudio silver & strings. Der Unterrichtsraum liegt zentral, im Wiesbadener Rheingauviertel und ist zu Fuß, mit dem Fahrrad und Bus sehr gut zu erreichen. Übrigens nur 600m vom alten Unterrichts-Ort entfernt


Mehr erfahren
11 Jahre

11 Jahre Klangwerk - Good bye!

Nach insgesamt 11 Jahren ist das Klangwerk Geschichte.
11 Jahre Kultur mit Querflöte, Gitarre, klassischem Gesang, Proben, Meetings, Workshops, Seminaren, Malerei und Bildende Kunst, Alte Musik und Veranstaltungsraum für Jazz-Konzerte, Theater, Tanz sind nun nicht mehr zentral an einem kulturellen Treffpunkt möglich. Nach 11 Jahren geht also eine Ära zu Ende.

Rutsch 2022

Einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien einen angenehmen Jahresausklang und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022. Abonniert meine News als RSS-Feed oder schaut mal wieder auf dieser Seite herein um Neues zu erfahren.

Adventskalender mit Gitarren

Musikalischer Adventskalender mit Gitarren

Im musikalischen Adventskalender des Musiklehrernetzwerk 2.0 waren auch im Jahr 2021 fantastische Gitarrenbeiträge mit von der Partie. Von festlicher Barockmusik im Flöte-Gitarre-Duo über klassisch entspannte Musik von Sor und Carulli und einer Bearbeitung für Gitarren und Flöten-Ensemble der "Night Music" inklusive einem großartigen Gitarrensolo gab es eine schöne Bandbreite zu hören. Ich danke allen Schülerinnen und Schülern für den Einsatz und die sehr hörenswerten Beiträge!