Die Moll-Blues-Skala mit hinzugefügter Durterz

Zur Improvisation über einen Dominantsept-Akkord lassen sich zwei "Dur-Blues-Skalen" bilden:

Durpentatonik mit hinzugefügter b3 (kleine Terz)
Formel: 1 2 b3 3 5 6
Moll-Bluesskala mit hinzugefügter Durterz
Formel: 1 b3 3 4 b5 5 b7

Die Fingersätze der Durpentatonik mit hinzugefügter b3 entsprechen den bereits gezeigten Mustern für die Mollpentatonik. Durch die Parallelität bei Moll- und Durtonarten gibt es immer zwei zu einander passende Skalen, die sich den selben Tonvorrat teilen. Z.B a-Moll ist parallel zu C-Dur, da der Tonvorrat bei beiden gleich ist ( c d e f g a h ). Für die Moll-Bluesskala mit hinzugefügter Durterz fügt man in die Fingersätze der Mollblues-Skala die Durterz ein.

Hier nun die Moll-Bluesskala mit hinzugefügter Durterz:

Notenbeispiel

Notenbeispiel

Notenbeispiel

Notenbeispiel

Notenbeispiel

PDF  Fingersätze der Moll-Bluesskala mit hinzugefügter Durterz als PDF herunterladen (285 kb)

Hinweis: Falls Ihr Computer PDF-Dokumente im Lieferzustand nicht anzeigen kann, benötigen Sie einen PDF-Reader:

pdfreaders.org